Home  >  Homöopathie  >  Grenzen

Grenzen

Grundsätzlich liegt die Grenze der homöopathischen Behandlung dort, wo der Organismus nicht mehr in der Lage ist eine Reaktion auf einen von außen gegebenen Reiz zu zeigen.

So können z.B. durch einen Herzinfarkt zerstörte Areale des Herzmuskels oder funktionsunfähige Inselzellen beim Diabetes mellitus wohl nicht wiederhergestellt werden .

Es lassen sich jedoch vorhandene Reserven mobilisieren und somit aus dem Gleichgewicht geratene Organsysteme wieder „ins Lot bringen“.

 

Dr. med. Friedrich Eirich
Panoramastraße 1
74542 Braunsbach

07906 89120 (Tel.)
07906 89121 (Fax)
MAIL

WEB